Warum Kompostieren?

Warum kompostieren?
Kompostieren ermöglicht uns, organisches Material zu Erde umzuwandeln. Die reiche Erde, die dadurch
entsteht, hilft Gärtnerinnen und
Gärtnern, köstliche Früchte, saftiges
Gemüse und wunderschöne Blumen
zu ziehen. Und es gibt weitere
Vorteile:
• Organischer Abfall hat einen relativ
großen Volumensanteil am Haushaltsmüll, d.h. eine Verwertung
reduziert die Müllmasse spürbar.
• Die Sortenreinheit des Abfalls
wird unterstützt.
• Die Biomüll-Tonne vor der
Haustür könnte eingespart werden
(ästhetischer und finanzieller
Vorteil).
• Organischer Abfall ist unmittelbar
wertvoller Rohstoff (Humus=
schwarzes Gold) und Basis für den
Anbau von allen Pflanzen, besonders von Gemüse und Kräutern.
• Die Kompostierung im eigenen
Garten kann einen geringeren
Arbeitsaufwand als Entsorgung
bedeuten und reduziert Transportwege.
• Eigenkompostierer haben Einfluss
auf die Qualität ihres organischen
Abfalls (z. B. Obstreste, Gemüseabfälle aus eigenem Garten etc.).